Home | Impressum | Datenschutz | © 2018 by Freiburger Yoga Schule. Proudly created with Wix.com

Die Kursgebühr für Annette Angenendt bitte mit folgenden Angaben auf das Konto bei der Sparda-Bank BW überweisen:

==> Empfänger: Annette Angenendt
==> Verwendungszweck: Frühjahr/Herbst Jahr, Kurstag, Anfangszeit (z.B.: Frühjahr 16, Di 17.30)
        für Seminare,Wochenenden oder Yogatage: Seminartitel, Termin (z.B. Intensivseminar, 20. Februar 2016)
==> IBAN: DE08 6009 0800 0005 8526 70   BIC: GENODEF1S02

 

Die Ferien der Kurse von Annette Angenendt entsprechen weitgehend den Schulferien sowie den gesetzlichen Feiertagen und sind von der Kursgebühr ausgenommen.

 

Sommerferien 2019: Sa 27.07. - 09.09.19

​​​​Wintersemester 2019/20:
Herbstferien: Fr 25.10. - So 03.11.19
Weihnachtsferien: Mo 23.12.19 - Mo 06.01.20

Fastnachtsferien: Mo 24.02. - So 01.03.20

Sommersemester 2020:
Osterferien: Fr 03.04. - So 19.04.20

Pfingstferien: wird noch bekannt gegeben

Sommerferien: wird noch bekannt gegeben

Feiertage: Do 03.10.19, Fr 01.05.20, Do 21.05.20

Wichtig!
Bitte kommen Sie 10 Min. vor Beginn des jeweiligen Kurses! Sitzkissen und Übungsmatten werden von uns gestellt.
Aus hygienischen Gründen müssen wir sie bitten, diese Matten mit einem eigenen Leintuch vollständig abzudecken.

Bitte bringen Sie außerdem eine (Woll)-Decke mit, um sich während der Entspannungsphase zuzudecken.

 

Yoga Grundausbildung (Basis Curriculum)

 

 

 

 

 

 

Die Yoga-Grundausbildung  richtet sich an Personen, die ihre eigenen Kennt­nisse in Yoga vertiefen wollen, sei es zur persönlichen Praxis oder zur Ergänzung ihres eigenen Berufes im Sinn eines ganzheitlichen Umgangs mit anderen Menschen.
Die Yoga Grundausbildung legt einen besonderen Schwer­punkt auf die Vermittlung eige­ner Er­fah­run­gen und stellt Möglichkeiten und Methoden bereit, die eigene Persönlichkeitsentwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Darüber hinaus schafft  die Grundausbildung die Voraussetzungen zum eigenständigen Unterrichten unserer Übungsweise unter Supervision und bietet damit die Grundlage für die Weiterbildung zum/zur Yogalehrer/in.

 

Inhalte der Grundausbildung sind unter anderem:

 

Asanas

Erlernen und vertiefen von ca. 100 Asanas z.T. in unterschiedlichen Reihen. Verschiedene Abwandlungen und Vereinfachungen einzelner Asanas.

Erlernen, Vertiefen und Entwickeln vorbreitender und verbindender Übungen sowie entsprechender Hilfestellungen und Partnerübungen in Verbindung mit den Asanas.

Grundlegendes Verständnis der Wirkung einzelner Asanas sowie der Wirkungen unterschiedlicher Übungsweisen (z.B. statisches/dynamisches Üben).

 

Selbsterfahrung

Reflektion des Ausbildungsprozesses als Teil der Persönlichkeitsentwicklung.

Auswirkungen verschiedener achtsamkeitsbasierter Übungsweisen von Asanas, Pranayamatechniken und Meditationsmethoden auf die Befindlichkeit.
Reflexion eigener Gewohnheitsmuster.

Umgang mit Emotionen mithilfe der Methoden von Yoga und Meditation.

Atmung und Pranayama

Atemfunktionen und Dysfunktionen.

Anatomische Grundlagen und Physiologie: Zusammenhänge zwischen Atem und Kreislauf, Atem und (Fehl-) Haltung, Atem und (innerer) Einstellung, Atmung und seelischer Befindlichkeit. Neurophysiologische Steuerung von Atem und Kreislauf.

Wirkung der Übungen auf den Atem, Entwicklung des natürlichen Atems.
Einführung in Theorie und Praxis des Pranayama. Wirkung der Praxis auf Atem und Geist.

 

Haltung und Fehlhaltung

Mechanik der Haltung und der Haltungsfehler.

Grundformen der Fehlhaltungen, charakteristische Fehlhaltungen.

Diagnose von Haltungsfehlern.

Haltungsaufbau und daran beteiligte Faktoren wie Innenbewegung und Atemspannung.

Die Besonderheit einseitiger Haltungsfehler/Abweichungen.
Grundlagen der funktionellen Anatomie und der modernen Haltungsschulung.

 

Grundlagen des Ayurveda und der tibetischen Medizin

Das ganzheitliche Menschenbild des Ayurveda.
Die 5 Elemente. Das Bewusstsein. Inkarnation (Empfängnis) und Embryologie.
Steuerungskräfte von Körper und Geist und ihr Ausdruck in der Übungsweise der Asanas.
Sensibilisierung für Wirkung und Zusammenhänge.
Selbststeuerung, Harmonisierung und Ausgleich durch die Praxis.
Transfer: Verständnis für die Wirkung von Verhalten, Einstellung, Ernährung und Umwelt.

 

Philosophie und Psychologie des Yoga

Das ganzheitliche Menschenbild des Yoga vor dem Hintergrund der Psychologie des tibetischen Buddhismus.

Beziehung zwischen Körper, Rede (Atem) und Geist.

Ziele des Yoga in Abhängigkeit vom geistigen und kulturellen Kontext.

 

Theorie und Praxis der Meditation

Stille Meditation Shamata.

Einsichtsmeditation Vipassyana.

Wechselwirkung zwischen Asanapraxis, Pranayama und Sitzmeditation.
Mantrarezitation.

Wahrnehmung und Weltsicht. Umgang mit Emotionen.

Stundenumfang der Yoga Grundausbildung

Kern der Grundausbildung sind mind. 425 Zeitstunden (567 UE à 45 Min). Präsenzunterricht verteilt über 2 Jahre in einer festen Ausbildungsgruppe von ca. 12-16 Teilnehmer/innen.
(10 Wochenenden sowie 3x7 und 1x8 Tage Blockunterricht sowie 3 Einzelstunden).

Parallel dazu ca. 150 h (ca. 200 UE à 45 Min) eigene Yogapraxis unter Anleitung und Korrektur im laufenden Kursbetrieb.

 

Dieser Unterricht entfällt schwerpunktmäßig zu je einem Drittel auf

            1.         Praxis von Asanas, Pranayama, Hilfestellungen und Partnerübungen

            2.         Meditation, Selbsterfahrung und Verankerung im Alltag

            3.         Theoretische Grundlagen, praxisnah vermittelt

Leitung:

Ausbildungsleitung: Annette Angenendt

Physiotherapeutin, Craniosacraltherapeutin

1991-1995: Ausbildung an der FYS (Freiburger Yoga Schule) zur Yogalehrerin bei Hans-Harald Niemeyer, ab 1995 Mitarbeiterin und Ausbildungsdozentin, Supervisorin

seit 2008: Leitung der FYS, Coleitung der Yogalehrer-Ausbildung seit 2009

2007-2010: 3-jährige Ausbildung in Pranayama und Meditation und seither in ständiger Weiterbildung bei Dr. Shrikrishna Bushan Tengshe

Mitglied im BDY

 

Assistenz und Dozentin: Andrea Ocker

Studium der Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte

seit 2002 Yogalehrerin, Ausbildung bei Hans-Harald Niemeyer an der FYS

seit 2015 Supervisorin in der Yogalehrerausbildung

Ausbildung in personenzentrierter Beratung bei Elisa Ruschmann

MSC-Lehrerin

 

Gastdozent: Hans-Harald Niemeyer

Gründer der FYS, Ausbildungsleitung bis 2013

Yoga-und Meditationslehrer

Psychotherapeut (HpG)

Dozent und Therapeut für Systemisch-Integrative Paartherapie

 

Voraussetzungen:

Eine Voraussetzung für die Teilnahme an der Yoga Grundausbildung ist der Besuch eines Orientierungsseminars.
Orientierungsseminar: An diesem Wochenende treffen sich alle Interessierten unter „Ausbildungsbedingungen“. Wir haben die Gelegenheit zusammen zu üben und uns kennen zu lernen. Es gibt darüber hinaus Zeit für Fragen, sowie weitere Infos und einen Ausblick auf die Grundausbildung.
Termin: 23./24. Februar 2019
Zeiten: Samstag 9.00 - ca. 18.00 
             Sonntag 9.00 - ca. 16.00
Es wird eine ca 1.5 - 2 stündige Mittagspause geben, in der wir zusammen essen werden. Bitte dafür einen kleinen Beitrag zum Buffet mitbringen.
Ort: Freiburger Yoga Schule

Wir bitten um (auch kurzfristige) Anmeldung per Mail bei Annette Angenendt:
Tel: 0761-702282, Mail: a.angenendt@freiburger-yogaschule.de
Seminargebühr: 160.-€ (Die Seminargebühr wird bei verbindlicher Anmeldung zur Grundausbildung (Vertragsunterzeichnung) voll umfänglich angerechnet.)

Bedingung für die Teilnahme am Basiscurriculum ist die regelmäßige Teilnahme an einem der wöchentlichen Yogakurse oder bei auswärtigen Teilnehmern der Besuch von 3 weiteren Wochenendseminaren oder einem Blockseminar pro Jahr; außerdem die Bereitschaft zur Zusammenarbeit in kleineren Übungsgruppen zwischen den Unterrichtsmodulen.
Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist erwünscht, aber nicht Bedingung.

Die Bewerbung besteht aus einem biografischen Lebenslauf, der eine Reflexion des persönlichen Werdegangs erkennen lässt. Dabei sollte die Motivation für die Ausbildung und eine Antwort auf drei Fragen erkennbar werden: Warum Ausbildung? Warum gerade jetzt? Warum an dieser Schule?

Über die Zulassung zur Ausbildung entscheidet in der Regel ein persönliches Aufnahmegespräch mit den Ausbildungsleitern.

 

 

Kosten:

Die seit Jahrzehnten gleichbleibend hohe Qualität unserer Ausbildung hat sich bewährt und liegt uns am Herzen. Gleichzeitig ist es uns ein Anliegen die Kosten der Ausbildung im mittleren Preissegment zu halten, um möglichst allen Interessent/innen an der Grundausbildung die Teilnahme möglich zu machen.  
Die Ausbildungskosten der Yoga Grundausbildung von 4800.- € beinhalten den gesamten Präsenzunterricht von mindestens 567 UE innerhalb der 2 Ausbildungsjahre.
Die Kosten des  Orientierungsseminars (verbindlich) werden bei vertragswirksamer Anmeldung zur Grundausbildung angerechnet.
Dazu kommen die Kursgebühren für den wöchentlichen Kursbesuch (reduziert auf max. 440.- € jährlich, die offene Übungsgruppe ist frei). Die Kosten für Verpflegung und Unterkunft während der Blockseminare werden mit dem Seminarhaus bzw. der Köchin während der Wochenenden gesondert abgerechnet.

 

 

Termine:

Infoabende: Fr. 30. November 2018: 19.00 - ca. 21.00

                      Fr. 25. Januar 2019: 19.00 - ca. 21.00

Veranstaltungsort: Freiburger Yoga Schule, die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir bitten um (auch kurzfristige) Anmeldung per Mail bei Annette Angenendt:
Tel: 0761-702282, Mail: a.angenendt@freiburger-yogaschule.de


Orientierungsseminar: 23./24. Februar 2019

Weitere Infos zum Orientierungsseminar finden Sie unter „ Voraussetzungen“

 

Ausbildungsbeginn:
Die nächste Yoga-Grundausbildung beginnt mit einem Blockseminar.
Termin: Sa. 25. Mai – Sa. 01. Juni 2019 (7 Übernachtungen)
Seminarort: PKC ehemalige Synagoge Freudental
                      74392 Freudental
Die Buchung der Übernachtung in Doppel- bez. Einzelzimmer mit vegetarischer Vollpension wird separat mit dem Seminarhaus abgerechnet.

 

Termine Grundausbildung
(Terminänderungen in Einzelfällen vorbehalten)

 

  1. Block: 25.05. - 01.06.2019   7 Tage
    1. WE: 19.07. - 21.07.
    2. WE: 20.09. - 22.09.
    3. WE: 22.11. - 24.11.

  2. Block: 18.01. - 25.01.2020   7 Tage
    4. WE: 06.03. - 08.03.
    5. WE: 24.04. - 26.04.
    6. WE: 19.06. - 21.06. (Leitung: Hans-Harald Niemeyer)

  3. Block: 17.07. - 25.07.2020   8 Tage, (Leitung: Hans-Harald Niemeyer)
    7. WE: 18.09. - 20.09.
    8. WE: 13.11. - 15.11.
    9. WE: 15.01. - 17.01.2021

  4. Block: 06.03. - 13.03.2021   7 Tage
    10. WE: 07.05. - 09.05.

 

Zusätzliche Praxisangebote innerhalb Jahres 2018 bis zum Beginn der Ausbildung:

Yoga-Praxiswochenende im November 2018: Samstag, 17.11. : 9.00-17.00  und
                                                                               Sonntag, 18.11. : 9.00- 16.00

Diese Angebote sind können von allen Yogainteressierten besucht werden. Die näheren Einzelheiten sind auf der Homepage zu finden.


Weitere Angebote:
Samstagsyoga 2018/19:  immer von 8.00-11.15

13.10.18, 30.03.19, 11.05.19, 18.10.19


Anmeldung für alle Praxisangebote per Mail:
a.angenendt@freiburger-yogaschule.de

Stand 07/2018